Notdienst
Öffnungszeiten: Mo bis Fr : 8:00-12:30 und 14:30-18:00 Samstag  : 8:00-12:00 Design & Layout by Dipl.-Ing. Dr. Fritz Zaversky
Gesundheitstipps Apotheke aus Ihrer
Mag. pharm. Fritz Zaversky Apotheker-Tipps
Thema - Haut - Haare - Nägel

Warzen – hochgradig ansteckend!
Warzen sind häufig vorkommende, gutartige Hautveränderungen, die durch das humane Papillomavirus (HPV) verursacht werden. Viele Menschen leiden darunter, wobei besonders häufig Kinder, Jugendliche und Personen mit einem geschwächten Immunsystem betroffen sind. Gewöhnliche Warzen sind meist hautfarben mit einer „karfiolähnlichen“ Oberfläche. Dornwarzen befinden sich auf den Fußsohlen. Sie wachsen dornartig in die Tiefe und können so beim Gehen starke Schmerzen verursachen. Die Übertragung erfolgt über direkten Kontakt bzw. Schmierinfektion über kleinste Verletzungen der Haut und Schleimhäute. Eine Warze kann auch indirekt z.B. in Schwimmbädern, Turnsälen oder über gemeinsam verwendete Handtücher und andere persönliche Gegenstände übertragen werden.

Ärzte verwenden gerne die sogenannte „Kryotherapie“, das ist die Vereisung der Warze um das Papillomavirus zu zerstören. Die Vereisung bewirkt eine Schädigung der Gewebezellen, die die Warze beherbergen. Die Warze entwickelt unterhalb eine Blase und fällt ab.

Gerne empfehle ich zur Selbstbehandlung für zu Hause WORTIE®, weil mit dem neuen Präzisionsapplikator eine punktgenaue Vereisung ohne Verletzung der umliegenden Haut möglich ist. WORTIE® ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Nicht angewendet werden darf WORTIE® auf Muttermalen, Leberflecken, im Gesicht, in den Achselhöhlen, auf der Brust, am Gesäß oder im Genitalbereich und generell nicht von Diabetikern.

Die Mitarbeiter der Stadt-Apotheke Knittelfeld informieren Sie gerne über WORTIE®.

Zurück