Notdienst
Öffnungszeiten: Mo bis Fr : 8:00-12:30 und 14:30-18:00 Samstag  : 8:00-12:00 Design & Layout by Dipl.-Ing. Dr. Fritz Zaversky
Gesundheitstipps Apotheke aus Ihrer
Mag. pharm. Fritz Zaversky Apotheker-Tipps
Thema - Verkühlung

Pflanzliche Öle heilen Atemwegserkrankungen
Sobald sich die ersten Nebel über das Aichfeld legen, nehmen die Atemwegserkrankungen sprunghaft zu. Da alle Bereiche der Atemwege mit derselben Schleimhaut überzogen sind, können sich Viren leicht ausbreiten. Aus einem harmlosen Schnupfen wird daher leicht eine gefürchtete Nasennebenhöhlenentzündung (= Sinusitis) und später eine Bronchitis. Dabei spricht man vom „Etagenwechsel“. Leider wird die Bronchitis oft bagatellisiert. Das führt dann zu den vielen chronischen Verläufen bis hin zur COPD (= chronisch obstruktive Lungenerkrankung), wo es für eine Heilung zu spät ist und nur noch die Symptome gelindert werden können. Daher soll jede akute Bronchitis wirksam behandelt und vollständig ausgeheilt werden. Gerne empfehle ich den pflanzlichen Wirkstoff Myrtol*), eine Mischung von Eukalyptus-, Süßorangen-, Myrten- und Zitronenöl. Myrtol verflüssigt den Schleim durch eine Sekretionssteigerung der Drüsen. Der nun fließfähige Schleim wird durch Aktivierung der Flimmerhaarbewegung rascher abtransportiert. Myrtol wirkt auch entzündungshemmend und antimikrobiell und verringert daher den Antibiotika-Bedarf. Myrtol beschleunigt das Abschwellen der Schleimhaut und löst das festsitzende Sekret. Die Atemwege werden spürbar befreit, und die natürliche Reinigungsfunktion der Atemwege wieder hergestellt. Wenn sich Ihre Beschwerden nicht innerhalb von 10 Tagen verbessern, suchen Sie bitte einen Arzt auf. Ihr Apotheker informiert Sie gerne. *) enthalten in GeloMyrtol® Kapseln

Zurück