Notdienst
Öffnungszeiten: Mo bis Fr : 8:00-12:30 und 14:30-18:00 Samstag  : 8:00-12:00 Design & Layout by Dipl.-Ing. Dr. Fritz Zaversky
Gesundheitstipps Apotheke aus Ihrer
Mag. pharm. Fritz Zaversky Apotheker-Tipps
Thema - Kräftigung

Ginseng
Die Pflanze Panax Ginseng ist in den Urwäldern Nordkoreas, der Mandschurei und des pazifischen Küstengebietes beheimatet. Ginseng ist das meistgeschätzte Heilmittel der Chinesen. Wenn die Ginsengpflanze 6-8 Jahre alt ist, gräbt man die Wurzel aus und trocknet sie an der Luft. Weil der Bedarf größer ist als das Angebot, wird die Pflanze kultiviert, was viel Pflege und Zeit erfordert. Aus diesem Grund erzielt die Ginsengwurzel auf dem Weltmarkt sehr hohe Preise. Die Inhaltsstoffe sind: Ginsenoside, ätherische Öle, Vitamin B1 und B2, ß-Sitosterin, Zucker und Stärke. Ginseng beeinflußt das Leistungs- und Reaktionsvermögen, sowie die Lungenfunktion des Menschen positiv. Die körpereigenen Abwehrkräfte werden mobilisiert, die Anpassung an Streßsituationen wird verbessert, die Abwehrbereitschaft gegen Krankheitserreger gestärkt, der Genesungsvorgang wird beschleunigt. Man kann also von einer allgemeinen Stärkung sprechen. Wer regelmäßig Ginseng zu sich nimmt, fühlt sich wohler, aktiver und ausgeglichener. Bei älteren Menschen kommt es zu einer Aufhellung der Stimmungslage. Zu beachten ist, daß die Wirkung nicht schlagartig einsetzt. In der chinesischen Medizin wird Ginseng über längere Zeiträume hin eingenommen. Relativ selten und nur bei hoher Dosierung kommt es zu Schlaflosigkeit und Nervosität. Ihr Apotheker berät Sie gerne über rezeptfreie Ginsengzubereitungen.

Zurück