Notdienst
Öffnungszeiten: Mo bis Fr : 8:00-12:30 und 14:30-18:00 Samstag  : 8:00-12:00 Design & Layout by Dipl.-Ing. Dr. Fritz Zaversky
Gesundheitstipps Apotheke aus Ihrer
Mag. pharm. Fritz Zaversky Apotheker-Tipps
Thema - Gedächtnis und Konzentration

Gedächtnisstörungen
Gedächtnisstörungen gewinnen aufgrund der Überalterung unserer Bevölkerung an Bedeutung. Sind Gedächtnis, Denken, Orientierung, Auffassung, Rechen- und Lernfähigkeit, sowie Sprechen und Urteilsvermögen beeinträchtigt, so spricht man von Demenz. Sozialer Rückzug, Desinteresse und Antriebsschwäche verstärken die Symptome zusehends. Circa 60% der Demenzerkrankten leiden an der Alzheimerkrankheit. Risikofaktoren sind Alter, Vererbung, Atherosklerose, hoher Cholesterinspiegel, Zuckerkrankheit, Bluthochdruck und Übergewicht. Zur Vorbeugung und zur Erhaltung der geistigen Leistungsfähigkeit empfehle ich eine gesunde Lebensweise, dem Alter angepasste Bewegung, das Vermeiden von sozialer Isolation, von Desinteresse und Unzufriedenheit. Als Nahrungsergänzung verlangsamen Omega-3-Fettsäuren, Ginkgo-Extrakt, Phosphatidylserin, Vit.E, Vit.B12 und vor allem Folsäure*) das Fortschreiten der Demenz. So werden die Aufmerksamkeit und das Gedächtnis verbessert, die geistigen und kognitven Funktionen können auch im Alter erhalten werden. Bei Stresssituationen können die Lern- und Konzentrationsfähigkeit erhalten werden. Ihr Apotheker informiert Sie gerne.

*)enthalten in ACUTIL®

Zurück