Notdienst
Öffnungszeiten: Mo bis Fr : 8:00-12:30 und 14:30-18:00 Samstag  : 8:00-12:00 Design & Layout by Dipl.-Ing. Dr. Fritz Zaversky
Gesundheitstipps Apotheke aus Ihrer
Mag. pharm. Fritz Zaversky Apotheker-Tipps
Thema - Rheuma

Etofenamat
Etofenamat ist chemisch gesehen ein Ester der Flufenaminsäure und bewirkt im menschlichen Körper eine Hemmung der Cyclooxygenase und der Leukotriene, und hat daher gute ent-zündungshemmende und schmerzstillende Eigenschaften. Da Etofenamat aufgrund hoher Fettlöslichkeit gut durch die Haut aufgenommen wird und sich im entzündlich veränderten Gewebe anreichert, ist dieser Wirkstoff zur äußerlichen Anwendung sehr gut geeignet. Klinisch belegt ist die entzündungshemmende und schmerzstillende Wirkung bei entzündlichen und abnützungsbedingten Gelenkserkrankungen, Schmerzen nach stumpfen Verletzungen und entzündlichen Weichteilerkrankungen. Daher kann die Anwendung bei Schwellungen und Schmerzen nach stumpfen Verletzungen, nach Verstauchungen, bei Ergüssen und Sportverletzungen, Hexenschuß, Nackensteife und Muskelverspannungen empfohlen werden. Während der Schwangerschaft soll Etofenamat nur kurzzeitig angewandt werden. Gegenanzeigen sind Allergien gegen Etofenamat. Neu am Markt ist eine äußerlich anzuwendende Zubereitung in Sprayform. Ihr Apotheker informiert Sie gerne über rezeptfreie Etofenamat- Zubereitungen.

Zurück