Notdienst
Öffnungszeiten: Mo bis Fr : 8:00-12:30 und 14:30-18:00 Samstag  : 8:00-12:00 Design & Layout by Dipl.-Ing. Dr. Fritz Zaversky
Gesundheitstipps Apotheke aus Ihrer
Mag. pharm. Fritz Zaversky Apotheker-Tipps
Thema - Durchfall

Elektrolyt-Ersatz
In der warmen Jahreszeit und auf Urlaubsreisen in tropische und subtropische Regionen treten begünstigt durch veränderte Eßgewohnheiten gehäuft akute Durchfälle bzw. Brechdurchfälle auf. Dabei verliert der menschliche Körper rasch sehr viele Salze, wie Natrium-Chlorid und Kalium-Chlorid (=Elektrolyte), sowie große Mengen an Wasser. Zusätzlich kann es zu verstärkter Ansäuerung des Blutes kommen. Daher wird heute bei (Brech-) Durchfällen der Ersatz der verlorenen Elektrolyte und der Flüssigkeit wichtiger erachtet als spezielle Diäten. Besonders empfohlen werden russischer Tee (20 min. ziehen lassen) oder Teemischungen zur Beruhigung der Darmschleimhaut. Wichtig ist die mengenmäßig richtig abgestimmte Kombination von Natrium, Kalium, Chlorid, Citrat (gegen Ansäuerung des Blutes) und Traubenzucker (=Glucose), zur Verbesserung der Natrium-Aufnahme. Bei Erbrechen soll die gekühlte Elektrolyt-Lösung nur löffelweise in kleinen Abständen eingenommen werden. Bei langandauernden Durchfallerkrankungen oder bei Auftreten von Fieber, sowie bei Durchfall-Erkrankungen von Säuglingen und Kleinkindern ist der Arzt zu Rate zu ziehen. Ihr Apotheker informiert Sie gerne über Elektrolyt- Präparate für Ihre Reise- und Hausapotheke.

Zurück