Notdienst
Öffnungszeiten: Mo bis Fr : 8:00-12:30 und 14:30-18:00 Samstag  : 8:00-12:00 Design & Layout by Dipl.-Ing. Dr. Fritz Zaversky
Gesundheitstipps Apotheke aus Ihrer
Mag. pharm. Fritz Zaversky Apotheker-Tipps
Thema - Sportverletzungen

Diclofenac-Pflaster
Aufgrund der hervorragenden entzündungshemmenden, schmerzstillenden und fiebersenkenden Wirksamkeit wird Diclofenac seit mehr als 20 Jahren weltweit mit großem Erfolg zur Behandlung von entzündlichen und degenerativen Gelenkerkrankungen, akuten Gicht-Gelenkentzündungen, Weichteilentzündungen und schmerzhaften Schwellungen oder Entzündungen nach Verletzungen oder Operationen - auch am Auge - eingesetzt. Neu ist die Anwendung von Diclofenac in Form eines Pflasters *), was den Vorteil einer gleichmäßigen und dauerhaften Freisetzung des Wirkstoffes bei gleichzeitiger Minimierung der Nebenwirkungen im Magen-Darmtrakt und den Nieren bringt. Diclofenac-Pflaster sind rezeptfrei und werden für folgende Anwendungsgebiete empfohlen: Hexenschuß und Muskelverspannungen, Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen und Muskelschmerzen nach Sportverletzungen. Gerade bei Sportverletzungen bewährt sich der Kühleffekt, der durch Aufbewahrung im Kühlschrank verstärkt werden kann. Die Anwendung erfolgt zwei mal innerhalb von 24 Stunden. Gegenanzeigen sind Schwangerschaft, Stillperiode und Allergien gegen Wirk- oder Hilfsstoffe des Pflasters.

*) FLECTOR EP - PFLASTER

Zurück