Notdienst
Öffnungszeiten: Mo bis Fr : 8:00-12:30 und 14:30-18:00 Samstag  : 8:00-12:00 Design & Layout by Dipl.-Ing. Dr. Fritz Zaversky
Stratipharm - Medikamenten Blindflug stoppen!

Sichern Sie sich Ihre Chance auf mehr Wirksamkeit und weniger Nebenwirkungen!

Sie sind einzigartig. Deshalb sollten Sie auch so behandelt werden.

Haben Sie auf einem Beipackzettel schon einmal Folgendes gelesen?

"Anwendung und Dosierung:

Frau Müller nimmt täglich drei Tabletten, Herr Schmidt nur eine und für Frau Schulz ist dieses Medikament gar nicht geeignet, sie bekommt einen anderen Wirkstoff verordnet."

Mit Sicherheit nicht. Medikamente werden in der Regel so verschrieben, wie sie den meisten Menschen helfen. Dosierungsanweisungen unterscheiden zwar zwischen Kindern, Erwachsenen und Senioren, aber natürlich kann ein Beipackzettel nicht auf jeden einzelnen Menschen eingehen.

Ein Beipackzettel nicht. Wir in der Apotheke schon – mit Stratipharm!

Ausprobieren war gestern. Nehmen Sie Ihre Medikamente so, wie Sie sie wirklich brauchen. Es ist Ihnen wahrscheinlich gar nicht bewusst, wie sehr unsere Medizin noch auf Ausprobieren ausgelegt ist. Fast immer gibt es mehrere Therapieoptionen mit unterschiedlichen Wirkmechanismen, und das ist auch gut so, denn häufig scheiden einige der Möglichkeiten für Sie ohnehin aus, da sie entweder nicht ausreichend wirken oder zu massive Nebenwirkungen verursachen.

Drei typische Beispiele:

  • Übermäßige Blutungen bei Gerinnungshemmern (z.B.: Marcoumar) bei 20% der Patienten.
  • Unzureichende Wirkung in der Schmerztherapie (z.B.: Opioide, (Tramadol), Morphin) bei 40% der Patienten.
  • Fehldosierungen von Antidepressiva (SSRI und Trizyklika, z.B. Amitryptilin und Citalopram) bei 50% der Patienten.

So kann es vorkommen, dass Sie über Monate oder gar Jahre immer wieder neue Medikamente verschrieben bekommen, bis endlich „Ihr“ Präparat gefunden ist.

Mit STRATIPHARM können Sie auf Ausprobieren gut und gerne verzichten.

Durch eine einmalige genetische Analyse (ca. 100 Variationen in über 30 Genen) wird Ihr individuelles Stoffwechsel- und Wirkprofil bestimmt. Wenn sich aus diesem Profil Hinweise daraus ergeben, dass ein Wirkstoff bei Ihnen nicht optimal wirken kann oder voraussichtlich starke Nebenwirkungen verursacht, kann Ihr Arzt mit STRATIPHARM eine passende Therapieoption oder Dosisanpassung finden. Und falls Ihr Arzt selbst noch nicht STRATIPHARM nutzt, wird er von Ihrem Apotheker umfassend über die möglichen Probleme informiert.

So geht es:

Es sind nur wenige einfache Schritte nötig, um in Zukunft nur noch individuell auf Ihr genetisches Profil abgestimmt therapiert zu werden. Wir in der Stadtapotheke Knittelfeld wissen was zu tun ist und erklären Ihnen vor Ort genau, wie es geht. Hier können Sie sich aber schon ein Bild vom Ablauf machen:

  • einmalig testen: die Stratipharm Laboranalyse
  • immer verfügbar: Ihr genetisches Profil
  • optimal therapiert: mit Stratipharm Wirkstoffprüfungen
LeistungWie oft erforderlich?Kosten
Laboranalyseeinmalig216,00 €
Wirkstoffprüfungje Wirkstoff einmal79,00 €
oder einmalig299,00 €

Quelle: Stratipharm